rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Date archives April 2007

Frauen / Medien

Kylie Minogue als süsse Badenixe für H&M

Kylie MinogueKylie Minogue ist zurück. Nach ihrer Brustkrebserkrankung, die drei Operationen sowie sechs Monate Chemotherapie nach sich zog, dürfen wir sexy Kylie endlich wieder bewundern. An einem mexikanischen Strand durfte sich die australische Sängerin für ihr erstes Foto-Shooting nach ihrer Erkrankung in Bikini und Wickeltuch zeigen. Die Kollektion stammt von dem schwedischen Modekonzern Hennes und Mauritz und wurde von Kylie mitentworfen. Zuletzt haben wir hier noch Madonna gesehen. Trotzdem sind die Stücke mit einem Preis zwischen 9,90 und 29,90 Euro noch recht erschwinglich. 10 % der Einnahmen gehen an die Hilfsorganisation Water Aid, die den ärmsten in Dritte-Welt-Ländern sauberes Trinkwasser, grundlegendes Hygiene-Wissen und sanitäre Einrichtungen zur Verfügung stellt. In Shanghai ist die limitierte Kollektion „H&M loves Kylie“ bereits zu haben, aber auch nur, weil die Kollektion genutzt wurde um am 12. April die erste Filiale in Shanghai im Beisein von Kylie Minogue zu eröffnen. In Deutschland muss man noch bis Mitte Mai warten. 1998 war Kylie übrigens schon mal für H&M-Dessous zu sehen. Continue reading

Cars

Lamborghini Murcielago

Lamborghini MurcielagoDieses Prachtexemplar eines Lamborghini Murcielago ist mir neben dem Kempinski Hotel in Estepona begegnet. Der Name Murciélago (spanisch: Fledermaus) kommt von einem Kampfstier, der am 5. Oktober 1879 bei einem Stierkampf in Córdoba überlebte. Der Torero Rafael Molino versuchte mit 24 Lanzenstössen den Stier zu töten, was ihm nicht gelang. Daraufhin verlangte das Publikum den Stier am Leben zu lassen. Nach diesem Kampf wurde Murciélago an einen Züchter verschenkt. Die Nachkommen sind heute noch in spanischen Stierkampfarenen anzutreffen. Besondere Design-Elemente dieses Lamborghini Modells sind die Scherentüren, die sich nach oben öffnen und die ausfahrbaren Kühlöffnungen hinter den Türen. Aus einem 6,2-Liter V12 Motor holt dieser Stier satte 580 PS welche durch das manuelle 6-Gang-Getriebe auf alle 4 Räder übertragen wird und die 1.665 kg vorwärts bewegt. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h liegt bei 3,8 Sekunden und insgesamt bringt er es auf 330 km/h. Continue reading

was ess ich heute

Toast Hawaii

Toast HawaiiZum Thema „Was ess ich heute“ kann ich nur sagen: Toast Hawaii. Das ist immer eine gute Alternative, aber richtig schnell und einfach gemacht. Man benötigt nur Toast, Ananas, Kochschinken und Käse. Ich empfehle den Toast erst etwas anzutoasten und dann mit Ananas, Schinken und Käse zu belegen. Danach entweder ein paar Minuten im Backofen backen oder auch kurze Zeit in die Mikrowelle legen. Solange bis der Käse verlaufen ist und leicht braun wird. Als krönender Abschluss kommt oben noch eine Cocktail-Kirsche in die Mitte und schon sieht der Toast richtig schick aus. Zur Abwechslung kann man auch Preiselbeeren oder mal ein Spiegelei nehmen. Obwohl ich das mit dem Spiegelei selber noch nicht ausprobiert hab.

Cars

Audi Cross Coupe quattro

Audi Cross Coupe quattroAuf der Auto Shanghai 2007 (22. – 28. April) hat Audi einen kleinen, sportlichen SUV vorgestellt unter dem Namen Cross Coupe quattro. Als Motor dient ein völlig neu entwickelter Vierzylinder-TDI mit 204 PS und 400 Nm, der seine Kraft über das Doppelkupplungsgetriebe S-tronic quattro-typisch auf alle vier 20-Zöller übertragt. Genauere Daten sind hier noch nicht bekannt, ausser dass der Verbauch bei 5,9 Liter Diesel liegen wird, sowie Grenzwerte künftiger Emissionsnormen aufgrund des Partikelfilters und des BlueTec Abgasreinigungssystem erreicht werden sollen. Das Motto der Auto Shanghai war übrigens: „Technology and Nature in Harmony“. Mit einer Länge von 4,38 Metern, einer Breite von 1,82 Meter, einer Höhe von 1,60 Meter sowie dem Radstand von 2,60 Meter kommt der Cross Coupe recht klein daher und wird wohl eher als Audi Q3 erscheinen. Continue reading

Motorrad

Ducati 1098 S – sexiest bike alive

Ducati 1098 SDie Enthüllung der Ducati 1098 auf der Mailänder Messe wurde aus England mit dem Titel „sexiest bike alive“ gekührt. Endlich ist die normale Ducati wieder zurück, mit mächtiger Einarmschwinge, dem typischen Doppelauspuff unterm Sitz und einer aggressiven Front mit zwei Augenschlitzen. Ausserdem die knackige Wespentaille. Der 90-Grad-«L»-Motor ist seit der 999 gewachsen, daraus wurde jetzt ein Hubraum von 1098 ccm, sowie 160PS, was die Ducati 1098 S zum leistungsstärksten Ducati-Zweizylinder aller Zeiten macht. Mit 171 kg wurde das S-Modell einer Diät unterzogen und hat 15 Kilo zum Serienmodell gespart. Diese Leichtbauweise hat allerdings auch seinen Preis, der von 17.450 Euro auf 21.550 Euro angestiegen ist. Dafür verfügt die 1098 S auch über das Ducati Data Analyse System, mit dem sich Daten aus dem Motorrad auslesen und analysieren lassen, die während der Fahrt gesammelt wurden. Amateur-Racer dürften sich über das Paket freuen, das inklusive Software und USB-Stick zum Auslesen der Daten kommt. Continue reading

Gebäude

Chicago Spire, der nächste Wolkenkratzer

Chicago Spire
Der Chicago Spire ist ein bis jetzt nur geplanter Wolkenkratzer in Chicago, USA, der von dem spanischen Architekten Santiago Calatrava entworfen wurde. Der spiralförmig gedrehte Turm (englisch: Spire) soll 150 Stockwerke besitzen und bis zum Dach 488 m (1600 Fuss) hoch werden. Inklusive der Antenne wird er es auf eine Höhe von 609,6 m (2000 Fuss) bringen. Damit wäre er der höchste Wolkenkratzer in Nordamerika und würde den Chicagoer Sears Tower (443 m Dach / 527 m gesamt / 108 Stockwerke) ablösen, der nur wenige Meter von dem neuen Chicago Spire entfernt ist. Ausserdem würde er auch den Freedom Tower in New York überragen, der 541 m (1776 ft) hoch sein wird. Continue reading