rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Sonstiges

Botox zum mitnehmen

Rote LippenSchönheitschirurgie wird ein immer grösseres Thema. Daher hab ich mal ein paar Zahlen gefunden, damit ihr mal seht wie schockierend viele Leute sich der Schönheitschirurgie unterziehen. Hier wurde die Zahl der Kunden veröffentlicht, die 2005 laut der Amerikanischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie (ASPS) bei amerikanischen Schönheitschirurgen verschiedenste Arten der Schönheitschirurgie genossen haben. Wie gesagt 2005, dieses Jahr ist es mit Sicherheit noch um einiges mehr. Dabei sei vorweg gesagt, dass die USA über 300.000.000 Einwohner verfügt. Davon verteilt sich die Zahl der Schönheitsoperationen wie folgt:

Botox-Behandlungen: 3.839.387
Fettabsaugung: 323.605
Nasenplastik: 298.413
Brustvergrösserung: 291.350
Liften der Brüste: 92.740
Eingriffe am Augenlid: 230.697
Bauchstraffung: 134.746
Gesichtslifting: 108.955
Haartransplantation: 47.462
Eingriffe am Ohr: 27.993
Entfernung von Brustimplantaten: 24.694
Brustverkleinerung bei Männern: 16.275
Vergrösserung des Kinns: 15.161
Oberarmlifting: 11.873
Schenkellifting: 9533
Wangenimplantate: 9326
Unterleibslifting: 8696
Po-Lifting: 5193
Verjüngung der Vagina: 793
Po-Implantate: 542
Wadenvergrösserung: 337
Brustmuskelimplantate: 206

Das sind insgesamt knapp 5,5 Millionen Menschen innerhalb eines Jahres. Wo ist die Natürlichkeit des Menschen geblieben? Oder braucht man das nicht mehr? Gibt es durchs Fernsehen so viele Schönheitsideale die man unbedingt erreichen muss? Was soll eigentlich die Verjüngung der Vagina, wofür braucht man denn sowas? Naja, jedenfalls, wenn die USA so weiter macht, dann sehen in wenigen Jahren alle so aus wie Michael Jackson.

Leave A Comment