rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Frauen

Du darfst so bleiben wie Du bist

Dove - Initiative für wahre SchönheitModels, das sind doch die schlanken, grossen und immer gut aussehenden Frauen, oder? Naja. Nicht ganz. Jedenfalls nicht mehr. Um Model zu werden musste man früher nur gross und richtig schlank sein. Aber die Zeit ist vorbei. Die Models von heute sind Menschen wie du und ich. Endlich keine ausgemagerten Supermodels, sondern richtige, echte Frauen, mit echten Rundungen. Seit kurzem werden Frauen mit einem Body-Mass-Index (BMI, das Mass für das Verhältnis zwischen Grösse und Gewicht) von unter 18 nicht mehr auf die Laufstege gelassen. Ein BMI von 18 bedeutet bei einer Grösse von 1,75m ein Gewicht von 56 kg. Diese Frauen werden laut Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation als untergewichtig bezeichnet. Bei der internationalen Modewoche in Madrid war das z.B. der Fall. Dort wurden fünf Models „disqualifiziert“ und nach Hause geschickt. Die führenden deutschen Werbeagenturen sehen diese Entscheidung als positiv an und ziehen sogar mit, die Knochengerüste aus den Kampagnen zu verbannen. Eine der auffälligsten Werbekampagnen in Deutschland ist die der Kosmetiklinie Dove, die unter dem Namen Initiative für wahre Schönheit läuft. Da werden mehrere Frauen mit Pölsterchen auf den Hüften und kleinen, runden Bäuchen gezeigt. Sie wirken im Vergleich zu Models dick mollig. Im Vergleich zu anderen Frauen sind sie aber einfach nur normal.

Leave A Comment