rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Medien

Sony Bravia die dritte

Sony Bravia Play-DoohDieser dritte Teil der Sony Bravia Werbung mit dem Namen Play-Doh ist wohl einer der besten und kompliziertesten Filme, die je in der Werbung in Stop-Motion Technik gedreht wurden. Stop-Motion bedeutet, dass es sich hier nur um einzelne Bilder handelt, die zu einem Film zusammen gesetzt wurden. Nach den Bällen auf der Strasse und der Farbe die am Haus entlang spritzt gibt es diesmal Hasen, die durch New York laufen. Allerdings ist alles handgemacht ohne Computeranimation. So waren 40 Animateure 3 Wochen lang in New York beschäftigt um diese Hasen aus insgesamt 2,5 Tonnen Knetmasse regelmässig neu zu basteln, zu fotografieren und umzusetzen. Das ganze ist untermalt mit Musik von den Rolling Stones, She´s a Rainbow und seit dem 5. Oktober im Fernsehen zu sehen oder auf der Internetseite von Sony Bravia Werbung.

Leave A Comment