rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Gebäude

Crystal Island in Moskau

Crystal Island in MoskauAuch wenn Weihnachten vorbei ist, soll in Moskau ein neuer Weihnachtsbaum in Zukunft immer leuchten. Denn Designer Norman Foster hat für die russische Hauptstadt ein neues Meisterwerk entworfen, 450m hoch, 2,5 Millionen m2 Fläche und $4 Milliarden teuer, welches wie ein Weihnachtsbaum leuchten wird oder auch aussieht wie ein Weihnachtsstern. Der Name dieses Gebäudes ist „Crystal Island“ und wird beschrieben als eine Stadt in einem Gebäude. Es ist eigentlich ein grosser Turm, der unten breit gefächert wie ein Stern beginnt, in dem Geschäfte und ähnliches untergebracht ist. Darüber wird der Turm immer schmäler und geht zu einer grossen Spitze in die Höhe.

Diese Stadt wird 900 Appartments, 3000 Hotelzimmer, eine internationale Schule für 500 Studenten, Kinos, ein Theater, einen Sportkomplex und vieles mehr beinhalten. Bei diesem Gebäude wird allerdings auch an die Natur gedacht, so besitzt der Turm Solarpanel und Windturbinen. Aussserdem gibt es ganz spezielle Paneele, mit denen die Sonne in das absolute Innere des Turmes gebracht werden kann um Heizenergie zu sparen. Dieser Turm könnte im Jahr 2012-2013 Realität werden und Moskau damit zu einer modernen Stadt aufwachsen lassen.

Crystal Island in Moskau

2 Comments Crystal Island in Moskau

  1. rainer

    Es sieht wunderhübsch aus, aber ob das in Zeiten von Energiesparen noch der richtige Plan ist, wenn die jetzt mit 4 Mrd geplant wird, kostet es bestimmt 8 Mrd.

  2. Der Checker

    Das ist ja mal einer der fettesten Kronleuchter, die ich je gesehen habe!! Kennt jemand Fiona Swarovski? HAt sich erstmal den österreichischen Finanzminister abgecheckt und geheiratet!

    Aber dolle Sachen machen se…

Leave A Comment