rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged Design

Cars

Supersportwagen Zenvo ST1 mit 1104PS

Supersportwagen Zenvo ST1 mit 1104 PSPünktlich zu Weihnachten präsentiert dänische Automanufaktur Zenvo den wohl dramatischsten Prototypen seit Koenigsegg und Veyron. Der Zenvo ST1 hat eine sagenhafte Leistung von 1104 PS und 1430 Newtonmeter Drehmoment und verspricht damit pures Fahrvergnügen. In einer Auflage von nur 15 Exemplaren soll dieser Supersportler bereits 2009 auf der Strasse zu sehen sein. Seine Beschleunigung von 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h ist schon der Wahnsinn und die 8,9 Sekunden bis auf 200 km/h erst recht, obwohl bis zur Auslieferung noch etwas an der Beschleunigung gearbeitet werden soll und diese auf 3 Sekunden gesenkt werden soll. Continue reading

Cars

Ferrari F250 Concept by Idries Omar

Ferrari F250 Concept Design by Idries OmarEigentlich ist Ferrari ein recht eleganter Sportwagen. Aber dieses F250 Concept Design von Idries Omar ist ein extrem sportlicher Ferrari, wie wir ihn noch nicht gesehen haben. Obwohl die Idee dahinter ziemlich einfach ist: schnell, aerodynamisch und schön. Und dazu wurden alte sowie neue Ferrari Designelemente benutzt. Der F250 besitzt einen Mittelmotor mit Heckantrieb, was ihm eine tiefe Front ermöglicht und eine muskulöse Heckpartie verschafft. Idries Omar begann erst mit dem Concept eines Dinos, was sich aber später zu einem anderen Modell entwickelte und wurde dann F250 benannt, nach dem legendären 250 GTO. Soweit vom Design. Da der F250 absolut leicht und auch klein ist, wurde bei dem Motor an einen 2,5-Liter Motor mit nur 250 PS gedacht, der allerdings mit Bio-Diesel fährt. Absolut Ferrari-untypisch, aber wer weiss, Ferrari bewegt sich ja gerade in diese Richtung. Continue reading

Cars

Ford Sinclair Rod Concept by Bo Zolland

Ford Sinclair Rod Concept by Bo ZollandMal wieder ein nettes Rod Concept von Bo Zolland, allerdings mit einem Haken, es ist nur ein 3D-Design Concept und es existiert noch kein reales Model, was ich natürlich am liebsten sehen würde. Grundlage für das Ford Sinclair Rod Concept von Bo Zolland ist ein 32er Ford, der noch etwas angespitzt wurde. Der Motor könnte ein Audi V8 oder ein mächtiger 8,4-Liter V10 einer Dodge Viper sein. Das Gewicht liegt bei nur 1.160 kg. Daher kann man schon mal davon ausgehen, dass die Beschleunigung dementsprechend extrem sein wird. Den Bildern kann man schon mal unterschiedliche Versionen entnehmen, wie z.B. der schwarze oder blaue Rod mit einer spitzen Front oder die anderen Modelle mit einer flachen Front. Die vier Auspuffrohre in der Mitte zeigen auch schon mal, dass hier wahrscheinlich einige Kraft drin stecken wird. Continue reading

Gebäude

Crystal Island in Moskau

Crystal Island in MoskauAuch wenn Weihnachten vorbei ist, soll in Moskau ein neuer Weihnachtsbaum in Zukunft immer leuchten. Denn Designer Norman Foster hat für die russische Hauptstadt ein neues Meisterwerk entworfen, 450m hoch, 2,5 Millionen m2 Fläche und $4 Milliarden teuer, welches wie ein Weihnachtsbaum leuchten wird oder auch aussieht wie ein Weihnachtsstern. Der Name dieses Gebäudes ist „Crystal Island“ und wird beschrieben als eine Stadt in einem Gebäude. Es ist eigentlich ein grosser Turm, der unten breit gefächert wie ein Stern beginnt, in dem Geschäfte und ähnliches untergebracht ist. Darüber wird der Turm immer schmäler und geht zu einer grossen Spitze in die Höhe. Continue reading

Cars

1967 Ford Mustang Fastback MuscleRod

1967 Ford Mustang FastbackDieser 1967er Ford Mustang Fastback MuscleRod ist die Arbeit von Bobby Alloway. Er ist kein Unbekannter mehr, wenn es um alte Kultautos geht und ist schon mal einen 1970er Dodge Challenger „She Devil“ bekannt geworden. Eigentlich ist der Ford Mustang kein richtiger HotRod, denn dafür müsste das Original vor 1949 gebaut worden sein. Daher wird er einfach MuscleRod genannt, eine Mischung aus MuscleCar und HotRod. Der Motor sollte erst der Cammer 5.0 aus dem Ford Mustang FR500GT werden, passte aber leider nicht in den Motorraum, daher ist es nur ein normaler 4,6-Liter V8 geworden, der durch ein bisschen drehen und ändern an Kolben Zündung usw. auf unglaubliche 839 PS bei 8.300 RPM kommt. Aber das ist nicht das beste an dem Wagen. Das allerbeste ist die Präzision und Liebe, mit der Bobby Alloway jede Kleinigkeit an dem Wagen einfach perfekt gemacht hat. Sogar der Unterboden und Motorinnenraum ist perfekt designt und lackiert. Ein Wagen für absolute Liebhaber, die aber auch die Power mal ausprobieren wollen. Continue reading

Cars

Porsche Carma Concept

Porsche Carma ConceptZuerst muss man sagen, dass dieser Porsche nur eine reine Studie ist, und auch nicht von Porsche, sondern nur von vier französischen Design-Studenten im Alter von 23-25 Jahren entworfen wurde. Wahre Porsche-Fans können beruhigt sein, andere werden sich vielleicht freuen mal etwas neues zu sehen. Man erkennt auf den ersten Blick die klassischen Designelemente des 911er wieder, wie die typische Schnauze und die runden Scheinwerfer. Allerdings wurde die Fahrgastzelle verändert und es gibt keine A-Säule mehr. Die Insassen hätten also einen freien Rundumblick, was dem Porsche Carma Concept ein sehr sportliches Äusseres verleiht. Ebenso die grossen Lufteinlässe, die ähnlich dem Porsche 959 vor vielen Jahren vor den Hinterrädern sitzen, nur wesentlich tiefer und größer, aber auch irgendwie eleganter. Vielleicht wie vom Lamborghini Gallardo oder Audi R8. Continue reading