rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged Queen

Aktuelles / Internet

Heute ist Feiertag in der Internetwelt

Googles neunter GeburtstagEigentlich ist heute Feiertag für alle Programmierer oder IT-Leute, schliesslich ist heute Googles neunter Geburtstag. Und sowas muss doch gefeiert werden. In England wird schliesslich auch der Geburtstag der Queen gefeiert und alle haben frei, da kann man doch in der Internetwelt auch den Geburtstag von Google feiern, ist ja quasi wie der King des Internets. Obwohl ich nicht weiss, wieso heute, am 27. September der neunte Geburtstag sein soll? Laut Wikipedia und auch anderen Seiten wurde die Firma Google Inc. von Larry Page und Sergey Brin am 7. September 1998 gegründet. Also vor 20 Tagen!! Was war heute???

Sonstiges

Crown Royal XR Whisky für die Queen

Crown Royal XR WhiskyUm den Besuch von Queen Elizabeth II beim Kentucky Derby 2007 zu würdigen, hat Crown Royal die teuerste Version ihres Whiskys kreiert. Nach dem Johnnie Walker King George V Blue Label wird jetzt also einer weiteren Generation der königlichen Familie ein Whisky gewürdigt. Der ursprüngliche Crown Royal Canadian Blended Whisky wurde für die Eltern der Königin (King George VI und Queen Elizabeth I) 1939 gemacht, um ihrer grossartigen Tour durch Kanada zu gedenken. Crown Royal hat eine neue Version des Whiskys kreiert, welche die restlichen Fässer des ursprünglichen Whiskys benutzt. Der Crown Royal XR Heritage Blend ist nicht für den Verkauf, aber der Preis würde wahrscheinlich bei $10.000 liegen. Das XR steht für extra rare, also sehr selten. Diageo, die Mutter von Crown Royal, beauftragte Casey Hyland, einen Glasdesigner bei Louisville Glassworks, einen speziellen Dekanter zu entwerfen, der mit 24 Karat Blattgold beschriftet ist. Crown Royal ist übrigens der meistveraufte kanadische Whisky in Nordamerika. Eine normale 750ml Flasche des Crown Royal liegt in den USA bei $18, die sehr seltene Crown Royal XR ist für $160 zu haben.

Sonstiges

Das grösste Passagierschiff der Welt

Liberty of the SeasMittlerweile gibt es zwei grösste Passagierschiffe der Welt. Die Royal Caribbean Cruise Line (RCCL), das zweitgrösste Kreuzfahrtunternehmen der Welt nach der Carnival Corporation & plc, hat bereits im letzten Jahr die „Freedom of the Seas“ in Betrieb genommen. Dieses Schiff wurde bei den Aker Yards ASA in Turku in Finnland gebaut. Mit 154.407 BRZ und einer Passagierkabinenanzahl von rund 1800 löst sie die Queen Mary 2 mit 148.528 BRZ und 1310 Kabinen als grösstes Passagierschiff der Welt ab. Allerdings muss man zwischen Grösse und Länge unterscheiden. Denn die Queen Mary 2 bleibt mit 345m Länge immer noch das längste Passagierschiff der Welt im Vergleich zur Freedom of the Seas mit 339m. Die Schiffstaufe fand am 12. Mai 2006 in Cape Liberty in New York statt. Die Freedom of the Seas war nur das erste von drei Schiffen. Das zweite ist die „Liberty of the Seas“ welches bereits fertig gestellt wurde und am 18. Mai 2007 ebenfalls in Cape Liberty in New York getauft wird. Auf 18 Etagen haben 4.370 Passagiere und 1.360 Crewmitglieder Platz. Diese beiden Schiffe sind von den technischen Daten absolut identisch. Das dritte Schiff der Reihe ist die „Independence of the Seas“, welche in 2008 fertig gestellt wird. Die ersten beiden Schiffe sind in der Karibik unterwegs und die „Independence of the Seas“ wird im westlichen Mittelmeerraum zwischen Italien, Spanien und den Kanarischen Inseln fahren. Nach Fertigstellung werden diese drei die drei grössten Passagierschiffe der Welt sein. Continue reading

Medien

Madonna und H&M

Madonna, Steven Klein und H&MDie Popqueen Madonna ist mal wieder Hauptdarstellerin, allerdings diesmal nur in der Werbekampagne der neuen H&M-Kollektion ‚M by Madonna‘, die sie selber entworfen hat, wie der Name schon sagt, zusammen mit der H&M Chefdesignerin Margareta van den Bosch. Die Kollektion ist geprägt von moderner Eleganz und femininer Sinnlichkeit. Die Fotos der Kollektion wurden von Steven Klein gemacht, der auch schon die letzte Kollektion mit Madonna zusammen gemacht hat. Am 22. März kommt die komplette Kollektion in die gesamten Filialen der schwedischen Modekette, die übrigens 1947 gegründet wurde und mittlerweile 1,300 Läden in 24 Ländern hat.

Medien

Einfach nur… wow…

Salma Hayek Campari KalenderVor ungefähr 10 Jahren haben wir diese Frau in einem heissen Schlangentanz in „From Dusk Till Dawn“ gesehen, als sie Quentin Tarantino heiss gemacht hat. Damals dachten wir das wäre an Sex-Appeal nicht mehr zu überbieten. Jetzt ist Salma Hayek mittlerweile 40 Jahre jung und zeigt uns in einem Campari-Kalender für das Jahr 2007 das bei manchen Frauen das Sex-Appeal mit dem Alter zunimmt. Ausserdem wurde Salma gerade für die beste Nacktszene 2006 in dem Film „Ask The Dusk“ mit Colin Farrell gewählt. Das soll was heissen. Salma Hayek ist die wahre Latin-Queen.