rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged Studie

Cars

Castagna Imperial Landaulet Coupé

Castagna Imperial Landaulet CoupeBereits auf dem Genfer Automobilsalon 2006 wurde das Konzept für den Imperial Landaulet Coupé der Mailänder Firma Castagna vorgestellt. Eine Mischung aus Rolls Royce und SUV. Also SUV mit Stil könnte man sagen. Damit soll der Komfort einer Luxuslimousine ins Gelände gebracht werden. Der Wagen verfügt über einen 4,5-Liter V8 Doppelturbolader Motor, der es auf über 800 PS bringt, sowie eine 6-Gang Automatik und Allradantrieb, damit er die gesamte Power auf einfachste Weise auf die Strasse oder ins Gelände bringen kann. Fürs Gelände gibt eine verstellbare Höhenregulierung um den Wagen etwas nach oben zu schrauben. Als Vorlage für diese Studie hat man an die Geschichte des Unternehmens Castagna gedacht, denn die Firma hat schon in den 30er Jahren Landaulet Limousinen mit ähnlichem Stil gebaut. Als Landaulet wurden damals Fahrzeuge bezeichnet, bei denen man das Dach über den hinteren Sitzen öffnen konnte. So wie auch bei diesem Konzept, wo das Glasdach dabei im Kofferraum verschwindet. Continue reading

Cars

Der kräftigste Diesel in einem PKW

Audi Q7 V12 TDIJetzt gibt es den Audi Q7 mit einem 6,0 Liter-V12-TDI-Motor. Der Wagen bringt es damit auf 500 PS und 1000 Nm. In nur 5,5 Sekunden schafft er es auf 100 km/h und erreicht eine Spitze von 250 km/h, was aber leider elektronisch abgeregelt ist. Mit Sicherheit würde der Wagen noch einiges mehr schaffen. Der Motor ist das beste, was es im Moment auf dem Diesel-Markt gibt. Der Wagen erfüllt bereits jetzt die Euro-5 Abgasnorm, welche erst Mitte 2010 in Kraft tritt. Der Verbrauch ist trotz der Power, die der Wagen besitzt mit 11,9 Liter recht gering. Wenn man die 500 PS allerdings öfter ausnutzt wird der Verbrauch mit Sicherheit steigen. Mehr Bilder gibt es hier

Cars

4-Türer Cabrio

Heuliez MacarenaDer französische Karosseriebauer Heuliez hat sich gerade den Peugeot 407 geschnappt und auf dessen Basis ein Cabrio-Coupé gebaut. Damit ist es das erste Cabrio mit 4 Türen. Und Coupe deswegen, weil es ein klappbares Glasdach besitzt, das aus drei Glaselementen besteht und komplett im Kofferraum verschwindet. Diese Studie heisst Macarena und wird auf dem Genfer Auto Salon vorgestellt. Auf den Namen brachten den Hersteller die Dachholme: Vor dem Versenken klappen sie seitlich weg und erinnern dabei an die Armbewegungen einer Macarena-Tänzerin. Diese Studie wird aber wohl eine Studie bleiben.

Cars

Audi TT2

Audi R8…oder auch Audi R8. Das ist der grosse Bruder vom TT. Denn die Kiste hat den Motor vom Lamborghini Gallardo und damit einen V10-Motor mit 390 PS. Sieht ähnlich aus wie der TT, nur einfach geil, wenn man das so sagen darf. Die Studie läuft noch unter dem Namen Le Mans, die entgültige Version nennt sich R8. Der Wagen schafft 290 km/h Spitze, im Vergleich zum Gallardo, der mit demselben Motor 309 km/h schafft.