rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged Wikipedia

Medien

Inspiration fürs Logodesign

In der Welt von Marken und Corporate Identity werden Logos immer wichtiger. Jeder kennt die unverkennbare Wirkung von gut designten Logos: man erkennt sie auf den ersten Blick und kann sie der jeweiligen Marke zuordnen. Doch wie genau muss aktuelles Logodesign aussehen, um die Markenbekanntheit und -bindung zu steigern? Das haben wir kurz für Dich zusammengefasst.

Continue reading
Aktuelles / Internet

Heute ist Feiertag in der Internetwelt

Googles neunter GeburtstagEigentlich ist heute Feiertag für alle Programmierer oder IT-Leute, schliesslich ist heute Googles neunter Geburtstag. Und sowas muss doch gefeiert werden. In England wird schliesslich auch der Geburtstag der Queen gefeiert und alle haben frei, da kann man doch in der Internetwelt auch den Geburtstag von Google feiern, ist ja quasi wie der King des Internets. Obwohl ich nicht weiss, wieso heute, am 27. September der neunte Geburtstag sein soll? Laut Wikipedia und auch anderen Seiten wurde die Firma Google Inc. von Larry Page und Sergey Brin am 7. September 1998 gegründet. Also vor 20 Tagen!! Was war heute???

Aktuelles

Wikimedia Bild des Jahres 2006

Wikimedia Picture of the Year 2006Dieses Bild wurde bei Wikimedia gerade zum Bild des Jahres 2006 gewählt. Auf dem Bild ist das Polarlicht zu sehen. Aufgenommen wurde das Bild in Bear Lake, Alaska bei der Eielson Air Force Base. Faszinierend dabei finde ich die ganzen Farben, die die Natur bietet. Vom weissen Schnee, über den rot-blauen Himmel bis zum blau-grünen Polarlicht. Die gesamten Ergebnisse des Wettbewerbes gibt es unter commons.wikimedia.org

Cars

Rolls Royce oben ohne

Rolls Royce Phantom Drophead CoupeAuf der Suche nach einem Cabrio hab ich dieses schicke Exemplar gefunden. Der Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé ist mit 5,70 Meter der grösste Zweitürer überhaupt. Das besondere an diesem Auto sind z.B. die Suicide-Doors, also Türen, die sich nach hinten öffnen, ausserdem die Teakholzabdeckung für das versenkte Cabrioverdeck. Zudem bleibt Rolls-Royce einer alten Tradition treu und verkauft nur eine begrenzte Stückzahl jährlich. Der Preis liegt dann bei ca 400.000 €. Ausgestattet ist das Phantom Drophaed mit einem 6,75 Liter V12-Saugmotor, der gute 460 PS leistet. Die 2,6 Tonnen werden von 0 auf Tempo 100 in 5,6 Sekunden beschleunigt und schaffen damit ein Maximum von 240 km/h, das elektronisch begrenzt ist. Auf dem modernen Kühlergrill sitzt wie immer die „Spirit of Ecstasy“, entweder in Edelstahl, versilbert oder vergoldet, die automatisch versenkt wird, wenn der Motor aus ist, damit sie keiner klaut. Die Produktion des Rolls Royce Phantom Drophead Coupe soll im Sommer 2007 starten. Continue reading

Medien

Audi Q7 mit GPS

Audi Q7 mit GPSUnd noch eine Werbung von Audi aus Chile. Die geben im Moment richtig Gas mit neuen Ideen. Diese Werbung überzeugt allerdings nicht so richtig, denn die will uns sagen, dass der Audi Q7 jetzt mit GPS erhältlich ist. Und da heisst es „Déjate llevar“, zu deutsch „lass dich hinreissen“. Und riesige Stecknadeln auf der Strasse weisen den Weg mitten in durch die Wüste, den man ohne GPS nie gefunden hätte. Nicht wirklich überzeugend.

Medien

Audi Quattro

Audi QuattroEine Kampagne für den Audi Quattro, die man allerdings auf verschiedene Weise interpetieren kann, und die sicher auch nicht einfach zu verstehen ist. Plakate werde ja auch immer an vier Ecken festgeklebt oder festgemacht. Wenn man also ein Plakat abreisst, bleiben meistens die vier Ecken kleben. Das ist wie beim Audi Quattro, der mit seinem Allrad auch vier Punkte hat, die ihn halten. Wenn also das Auto ins Rutschen kommt, halten ihn immer noch die vier Räder. Entworfen wurde das ganze von Grey aus Dubai, Vereinte Arabische Emirate. Eine Sache wundert mich allerdings sehr. Für was ist das die Werbung? Für den Audi Quattro, der von 1980 bis 1991 in Deutschland produziert wurde? In welchem Land wird der noch verkauft? Oder geht es um das System Quattro?