rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Date archives Januar 2006

Internet

delicious days

delicious daysSeit einiger Zeit surf ich bei dieser Seite vorbei. Delicious Days. Eine Seite über Essen, München, Restaurants, Musik und „köstlich“. Hier gibt es immer mal wieder nette Rezepte und tolle Restaurantempfehlungen. Aber das Beste sind immer noch die Bilder. Zu jedem Essen gibt es eine fantastische Nahaufnahme, dass einem gleich das Wasser im Mund zusammen läuft. Einziger Nachteil: Die Seite ist in englisch. Aber man ist ja jung und modern und spricht englisch, also kein problem. Da hab ich z.B. ein Rezept von Karameläpfeln gefunden wo ich jetzt so richtig Lust drauf hätte.

Medien

iJeans – Levis mit iPod

Levis 501Der iPod scheint ja richtig im Trend zu liegen. Jeanshersteller Levi´s will auf den Erfolgszug des MP3-Players aufspringen und hat dafür ein spezielles Modell entwickelt das sich „RedWire DLX“ nennt. Das Modell hat erstmal einen Joystick in der Uhrentasche, (die kleine Tasche auf der rechten Seite) der wichtige Funktionen wie Play, Pause und Lautstärkenregelung enthält, was dann auch dem Wort „Taschenbillard“ eine neue Bedeutung gibt. Ausserdem verschwindet der iPod scheinbar unsichtbar in einer weiteren Seitentasche, in der auch eine Dockingstation integriert sein soll.  Continue reading

Medien

Hampelmann

HampelmannIch hab die Werbung mehrfach im Fernsehen gesehen, aber ich konnte mich nicht daran erinnnern, dass die Werbung von BMW ist, denn BMW ist eigentlich nicht lustig, sondern immer sehr ernst. Ich hab immer gedacht das wäre von Audi. Gestern hab ich die Werbung dann doch noch mal gesehen und festgestellt dass auch BMW versucht witzig zu sein und nennt sich jetzt „Erfinder der Fahrfreude“. Dabei geht es um „x-Drive, das intelligente Allradsystem für BMW Automobile mit 4×4-Antrieb“. Gezeigt wird ein Hampelmann, der eben nicht alle Viere gleichzeitig bewegt, sondern alle Gliedmassen wie er gerade lustig ist. Das soll eben die Kraftverteilung auf die einzelnen Räder zeigen.

Medien

Sex sells

MatchboxIch hab eine Weile gebraucht, bis ich das verstanden hab. Und warum? Weil ich das Auto gar nicht gesehen hab. So richtig klasse find ich das nicht. Das soll die Werbung für Matchbox Autos sein, speziell für die Seite www.cars-and-boxes.de, die aber auch nicht wirklich gut ist. Die Idee stammt übrigens von Jung von Matt aus Hamburg.

Medien

KFC Hot Devil Drumlets

KFCUnd schon wieder etwas, dass so heiss ist, dass man sich den Mund verbrennt. Ähnlich wie bei der Tabasco-Werbung sehen wir hier nicht den Mais, der zu Popcorn wird, sondern den Mund der zum Feuerspucker wird. Und zwar wegen den KFC Hot Devil Drumlets. Deswegen sucht sich der nette Herr auch das nächsteglegene Wasser. Und das scheint wohl das Waschbecken mit dem dreckigen Geschirr zu sein. Die KFC Hot Devil Drumlets sind aber wohl nicht so gut angekommen und deswegen angeblich schon wieder vom Menü verschwunden.

Medien

The Axe Effect

Axe EffectUups, was machen die denn da?? So eine Schweinerei. Also wenn das der neue Axe Effect ist, dann sollte ich mir wohl lieber ein neues Duschgel suchen. Es will doch keiner, das meinetwegen reihenweise Frauen in Ohmnacht fallen. Und meine Freundin will das wohl am wenigsten:-)

Axe bringt immer wieder gute Werbung auf den Markt, und immer mit dem gleichen Sinn, das der Geruch so betörend ist, das er Frauen anmacht. Ich lass mich immer wieder gerne von neuer Axe Werbung überraschen.