rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged AMD

Technik

Edel-Notebook Otazu Ego Diamond

Otazu Ego DiamondMal wieder was spezielles für Leute mit richtig Kohle. Das Notebook Otazu Ego Diamond wurde von dem holländischen Juwelier Rodrigo Otazu entworfen. Unter dem Display glänzt der Satz „Creativity is a gift to keep“ aus 18-karätigen Diamanten umgeben von Herzchen aus Edelstein in Weissgold-Fassungen. Der Griff mit dem man den „Ego“ wie eine Handtasche tragen kann ist aus Chrom und Titan und auf der Leder-Aussenhülle prangt eine stilisierte Tulpe aus Diamanten, das Logo des holländischen Herstellers Ego Lifestyle. über das gesamte Notebook sind insgesamt 470 Diamanten verteilt. Im Vergleich dazu sind die inneren Werte eher schwach. Ein einfacher AMD Turion Prozessor mit ATI’s Radeon Xpress 200M Chipsatz, ausserdem ein 12,1″ WXGA-Widescreen LCD Display sowie Bluetooth 2.0 und WiFi. Den DVD-Player kann man sogar benutzen, ohne das Notebook anzuschalten. Bei den Preisen konnte ich leider keine übereinstimmenden Daten finden. Die Daten schwanken hier zwischen 50.000 € und 250.000 €. Die Standard-Version ohne Diamanten ist schon für 3.950 € zu haben. Das ist doch ein Schnäppchen.

Continue reading

Technik

PC für die Wand

Jack PCEndlich gibt es einen Computer, der keinen Platz wegnimmt. Oder zumindest fast keinen. Denn der Computer kommt in die Wand. Der „JackPC“ genannte Computer der Firma Chip PC Technologies ist so gross wie eine Unterputzsteckdose. Anstatt also einen Computer mit einem Kabel an die Netzwerkdose anzuschliessen hat die Firma gleich den ganzen Computer in die Dose gepackt. Aufgrund der Grösse ist der Computer natürlich etwas minimiert und hat daher auch keine Festplatte, trotzdem aber einen AMD 1550 mit 500 MHz, 128 MB RAM, 4 USB Anschlüsse und Sound. Man muss also nur noch Maus, Tastatur, Lautsprecher und den Monitor anschliessen und schon gehts los. Strom bekommt der PC über POE – Power-Over-Ethernet (IEEE 802.3 af). Für eine Client-Server-Umgebung ist das also die perfekte Lösung wenn man nicht unbedingt High-End-Rechner braucht und einen immer die PCs und Kabel stören. Ausserdem ist der PC auch noch stromsparend und verbraucht maximal 5W.