rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged Insel

Medien

Axe bringt die Engel auf die Erde

Axe bringt die Engel auf die ErdeAxe Excite ist der neue Duft von Axe. Und zu einem neuen Duft gibt es auch eine neue Werbeidee. Nach der Werbung mit der frauenüberschwemmten Insel und dem Schoko-Mann kommt jetzt eine neue Werbung die in Erinnerung bleibt. Denn der neue Axe Duft ist so gut, dass sogar Engel dahin schmelzen und zum Boden geflogen kommen, allerdings in einer recht brutalen Art, so dass sie durch die Decke im Schlafzimmer fallen und das Bett kaputt machen. In den Spots werfen sie am Ende sogar ihren Heiligenschein zum Boden! Continue reading

Gebäude

Die weltgrösste künstliche Insel

Palm Deira - DubaiBis jetzt ist der Immobilienboom in Dubai ungebrochen und die grössten aller künstlichen Inselprojekte der Welt wachsen und gedeihen weiter, genauso wie regelmässig neue Bauprojekte in Dubai, die sich regelmässig gegenseitig übertrumpfen. Das letzte Projekt in Dubai ist Palm Deira, welche wie alle anderen Inseln auch, von der staatseigenen Entwicklungs- und Baugesellschaft Nakheel erschaffen wird und auch in deren Besitz ist. Diese Insel wird die Palm Trilogie vollenden und die grösste aller jemals gebauten künstlichen Inseln sein. Mit einer Fläche von 46,35 Millionen m² ist Palm Deira grösser als Paris. Diese Insel wird eine Mischung aus Kommerz, Wohnungen und Grundstücke für Familienhäuser, Urbanisationen und auch teilweise Kommerz zur Verfügung stellen. Nach der Fertigstellung soll Palm Deira ein Hafenviertel für über eine Millionen Bewohner sein.

Aktuelles / Gebäude

Phase 1 von The World in Dubai ist fertig

The World ist fertigThe World liegt vor der Küste von Dubai und ist das zweitgrößte künstliche Inselprojekt der Welt. Das Projekt besteht aus 300 Inseln die in Form einer Weltkarte angeordnet sind und stellen die Länder der Erde dar, wobei jeweils mehrere kleinere Länder zusammengefasst wurden. Die Inseln befinden sich etwa vier km vor der Küste von Dubai und haben eine Größe zwischen etwa 14.000 m² und 42.000 m² und sind ausschließlich per Boot oder Hubschrauber erreichbar. Die Inseln sind im Schnitt 100 m voneinander entfernt und ergeben damit eine Gesamtfläche von ca. 9 × 6 km. Das gesamte Projekt kostet den Staat insgesamt 7,6 Mrd. US-$, wobei die Inseln einen Kaufpreis von etwa 11 – 40 Mio. US-$ haben. Continue reading