rehmeier.de

surfst du noch, oder bloggst du schon

Posts tagged Volkswagen

Cars

VW Scirocco Cabrio

VW Scirocco CabrioAuto Express berichtet von Insiderinformationen zu einem eventuell erscheinenden VW Scirocco Cabrio, der noch 2009 auf den Markt kommen soll. Der Wagen wird dann eine gewisse Ähnlichkeit mit dem VW Eos haben und auch dessen Hardtop-Technik nutzen, aber ansonsten noch etwas sportlicher daher kommen. Der Scirocco Cabrio wird ein Zweizitzer sein, der zusätzlichen Stauraum hinter den Frontsitzen bietet sowie mehr Platz im Kofferraum, zumindest wenn das Hardtop geschlossen ist. Wir dürfen weiterhin gespannt sein.

Cars / Medien

Volkswagen New Beetle Cabriolet

Volkwagen Beetle CabrioletAuch wenn der VW New Beetle nicht mehr ganz neu ist, finde ich diese Idee von Bluedream Ad aus Shanghai, China schon nicht schlecht. Nach dem Motto „Hut ab“ wird direkt am Logo gearbeit und einfach das Dach des VW-Kreises abgenommen, um für das Volkswagen New Beetle Cabriolet zu werben. Und unten steht noch klein drunter, „the new Beetle Cabriolet“. Also schlicht und einfach, mehr kann man nicht sagen.

Den New Beetle Cabriolet gibt es übrigens mit einer Leistung zwischen 75 und 150 PS. Mal sehen, wann was sportlicheres auf den Markt kommt, mit etwas mehr Power unterm Hintern.

Cars / Medien

Volkswagen Polo Ladies cup

Volkswagen Polo Ladies cupDiese Werbung ist nicht mehr ganz neu, da sie schon im Mai 2006 veröffentlicht wurde. Aber trotzdem ist sie gut, denn sie setzt voll auf die Vorurteile gegenüber Frauen, dass diese ja nicht einparken können. Aber in diesem Fall ist das egal, da es um den Polo Ladies Cup geht, eine Rennserie in der 17 Frauen in 130PS starken Polo TDIs um die Wette fahren, und zwar in der Türkei. Also in einem Land, in dem nach wie vor Frauen in ländlichen Gegenden entrechtet oder zwangsverheiratet werden. Die Idee stammt von Medina Turgul DDB aus Istanbul, Türkei

Cars

Der neue VW Tiguan

Volkswagen TiguanDer VW Tiguan ist das zukünftige Modell von VW im Bereich der Sport-Utility-Vehicles. Das Wort ist eine Mischung aus Tiger und Leguan. Als kleinsten Motor gibt es einen 1,4-Liter-TSI-Motor, der es in Kombination aus Turbo und Kompressor auf 150 PS bringt. Ausserdem gibt es einen 2,0-Liter-TFSI-Turbo-Direkteinspritzer, den es als Soft-Turbo mit 170 PS, und mit mehr Ladedruck mit 200 PS gibt. Als Diesel gibt es den Tiguan als 2,0-Liter-TDI wahlweise mit 140 oder mit 170 PS. Produktionsstart für den Tiguan soll August 2007 sein. Die Markteinführung ist für 2008 vorgesehen. Der Preis soll sich laut AuoBild an den Kosten des Rivalen Toyota RAV 4 orientieren, der knapp 26.000 € kostet. Ausserdem gibt es seit kurzem eine neue Microsite

Medien

VW CrossPolo und Garfield

VW CrossPolo und GarfieldEine etwas schwer zu durchschauende Werbung bietet jetzt der VW CrossPolo. Auf dem Plakat sehen wir Garfield. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man auch, dass er Klauen hat und darunter der Text „Der Polo. Nur ein bisschen wilder.“ Also will uns VW hier keinen einfachen Polo verkaufen, sondern etwas wilderes. Den Polo für den Grossstadtdschungel sozusagen. Denn wer wird mit einem Polo ins Gelände fahren, das macht ja kaum einer mit einem Geländewagen. Der CrossPolo bietet ein höher gelegtes Fahrwerk, Stossfänger im Sport-Design, sowie lackierte 17-Zoll Leichtmetallräder mit 215er Breitreifen. Das ist schon was. Und das ganze gibt es als 64 PS Benziner für 15.670,04 €. Wer einen „richtigen“ Polo haben will, kann gerne 20.000 € bezahlen. Also da kauf ich mir lieber einen Golf. Die Werbung stammt von DDB aus Good old Germany.

Medien

Erst die Garage, dann das Haus

VW GarageGleich noch eine von VW. Diese Werbung ist ebenfalls von der Werbeagentur, dessen Website so unprofessionell ist und nicht mit Firefox funktioniert. Zurück zum Thema. Diese Werbung ist ziemlich einfach zu verstehen, sie will uns nur sagen, dass uns das Auto wichtiger als wir selber, deswegen wird erst die Garage gebaut, damit wenigstens das Auto schon mal im Trockenen steht, und danach das Haus. „Aus Liebe zum Automobil“. Gesehen bei Ads of the World